Das wars in Deutschland – nie wieder Winter

Nebel in den Bergen. Die Hitze der Küste ist hier nicht zu spüren.

Die Tropen stöhnen unter der diesjährigen Hitze. Deutschland friert im langen Winter. Der April ist der heißeste Monat in Kambodscha. Dieser März wird Deutschlands kältester Monat seit 1813. Die Menschen in Deutschland ziehen vermummt ihrer Wege, hier in Kambodscha schleichen sie an den schattigen Mauern entlang zu ihren Häusern. Nur wenige haben mehr als einen Ventilator, geschweige eine Klimaanlage. Im Gegensatz zum Wetter sind die Stromkosten hier mit denen in Deutschland zu vergleichen. Bei einer Miete von 50$ […]

Zwischen Traum und Wahnsinn – Das alte Bokor im Strudel der Gigantomanie

Das Casino von Bokor. Der Beton ist noch feucht.

Im Bokor-Nationalpark, in den Elefantenbergen, im Süden Kambodschas waren die letzten Schlachten der Vietnamesen gegen die Roten Khmers. Hier oben, auf fast 1000 Meter Höhe hat inzwischen eine neue Zeitrechnung begonnen. Hier sollen in einigen Jahren 100.000 Menschen leben, Gondeln bringen sie nach oben, Messezentrum und Hochhäuser, neue Seen und 50.000 private Häuser. Doch fangen wir von vorne an. Damals. Die Franzosen entdeckten dieses Land für sich. Die Küste mit den vielen Inseln war schöner als die Cote […]