Bunte Pillen in Kambodscha – Gefahr im Verzug

Pillenshop in Kambodscha

Monika sitzt in der deutschen Kneipe in der Nähe des Serendipity Strandes im Süden Kambodschas. Ihre Beine sind dick und das Dunkelgraue ihrer Beinfarbe zieht sich langsam aber sicher gen Füße ins Schwarz. Heftige Wassereinlagerungen wie diese, können Hinweise auf ein Organversagen sein, Herz oder Niere. Sie geht zur Apotheke in Sihanoukville und zeigt ihre Beine. Keine zwei Minuten später hat sie eine kleine Plastiktüte mit Pillen erstanden. Es sind unterschiedliche Sorten, farblich freundlich abgestimmt und vorrangig in […]

Falsche Pillen in Kambodscha – Glück gehabt

Apotheke in Kambodscha

Eines der Mädchen aus der Kong-Bar erlebte ein tiefes Unglück. Ihr französischer Mäzen hatte sie sitzen gelassen. Sie lebte mit fünf weiteren Mädchen ihre Zunft in einer Einzimmerwohnung in meiner Appartmentanlage. Ich hatte am Tag vorher gesehen, dass ein Motortaxidriver ein Paket abgab, faustgroß und dachte an Drogen. In der Nacht darauf nahm sie nach ausgeprägtem Alkoholmissbrauch mit folgendem tiefen Unglücksgefühl über 60 Paracetamolpillen der Größe 500mg und wollte sich damit vorsätzlich töten. Das machten die Mädchen in […]

Kambodscha, es brodelt und brennt.

Vom Wohlstand weit entfernt.

Ich befinde mich auf der Nationalstraße 4, gleich hinter Sihanoukville. Die Landschaft ist geprägt von offenen Essensständen, Müllhaufen und Nähfabriken für T-Shirts und Schuhe. Auf dieser Straße wird gnadenlos überholt. Wer nicht verschwindet, wird überrollt. Wer protestiert, ist bereits Verlierer. Doch daran gewöhnt man sich. In diesem Land gewinnt immer der Stärkere. Was ist los in Kambodscha? Seit den Juniwahlen 2013 wird im Land protestiert. Es war eine Überraschung und wurde vom Ausland zunächst kaum bemerkt. Das Land […]

Khol Kong – Eine kambodschanische Stadt erwacht an der Grenze zu Thailand.

Khol Kong an der Küste

Es ist nicht lange her, da war hier noch überall Fährbetrieb. Die letzte Brücke nach Koh Kong ist ein Werk der freundlichen Thailänder. Über Jahrzehnte wurde Koh Kong mit dem Schiff angefahren, schon seit 5 Jahren ist die N7 fertiggestellt, die erste Brücke in Sre Ambel, ein Geschenk der Deutschen. Koh Kong war lange der versteckte Grenzort am Rand der kambodschanischen Küste, der unspektakuläre Übergang nach Thailand. Noch vor zwei Jahren totgesagt in den Asienforen im weltweiten Netz, […]

Das wars in Deutschland – nie wieder Winter

Nebel in den Bergen. Die Hitze der Küste ist hier nicht zu spüren.

Die Tropen stöhnen unter der diesjährigen Hitze. Deutschland friert im langen Winter. Der April ist der heißeste Monat in Kambodscha. Dieser März wird Deutschlands kältester Monat seit 1813. Die Menschen in Deutschland ziehen vermummt ihrer Wege, hier in Kambodscha schleichen sie an den schattigen Mauern entlang zu ihren Häusern. Nur wenige haben mehr als einen Ventilator, geschweige eine Klimaanlage. Im Gegensatz zum Wetter sind die Stromkosten hier mit denen in Deutschland zu vergleichen. Bei einer Miete von 50$ […]